Datenschutz

Dem Studentenwerk Halle ist der Schutz personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen. Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Studentenwerk Halle, Anstalt des öffentlichen Rechts
Dr. Lydia Hüskens, Geschäftsführerin

Wolfgang-Langenbeck-Straße 5
06120 Halle (Saale)

E-Mail-Adresse: geschaeftsfuehrung(at)studentenwerk-halle.de
Telefon: +49 345 68470

auf dieser Website (im folgenden "Angebot") auf.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Zugriffsdaten/Serverdaten

Das Studentenwerk Halle beziehungsweise vom Studentenwerk Halle beauftragte Dritte/Webspace-Provider erheben Daten/Protokolldaten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:


Diese Protokolldaten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Der Anbieter verwendet diese anonymen Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Die Protokolldaten werden nach 30 Tagen automatisch vom Webserver dauerhaft gelöscht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden vom Studentenwerk Halle nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen und die Datenerhebung auch wirklich erforderlich ist.

Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit den WeinbergKids-Betreuungen

Personenberechtigte und Kinder

Zur Begründung, Aktualisierung, Durchführung und Beendigung von Betreuungsverhältnissen sowie Erhebung und Einziehung von Betreuungsentgelten in Anlehnung an StuWG § 2 Aufgaben, Absatz (1), Pkt. 7 „Betreuung von Kindern in Kindereinrichtungen“ werden gemäß DSGVO Artikel 6, Absatz (1), Buchstabe (b) zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen personenbezogene Daten von Personenberechtigten und Kindern erhoben. Diese umfassen


Die Daten der Personenberechtigten und Kinder werden automatisiert dauerhaft nach 1 Jahr Inaktivität (letzter Login) aus dem Portal WeinbergKids gelöscht. Unabhängig davon kann der durch die Personenberechtigten angelegte Account jederzeit seitens des Personenberechtigten durch Auswahl der entsprechenden Funktion gelöscht werden. Abrechnungsrelevante Daten werden gemäß der geltenden gesetzlichen Regelung in der Buchhaltung des Studentenwerkes Halle aufbewahrt und nach dessen Ablauf dauerhaft gelöscht.

Betreuer*innen

Zur Koordination und Durchführung von Betreuungsverhältnissen in Anlehnung an StuWG § 2 Aufgaben, Absatz (1), Pkt. 7 „Betreuung von Kindern in Kindereinrichtungen“ werden gemäß DSGVO Artikel 6, Absatz (1), Buchstabe (b) zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen personenbezogene Daten von Betreuer*innen erhoben. Diese umfassen


Die Daten der Betreuer*innen werden unverzüglich dauerhaft nach Beendigung des Rahmenvertragsverhältnisses aus dem Portal WeinbergKids gelöscht. Die Aufbewahrung des Rahmenvertrages erfolgt gemäß der geltenden gesetzlichen Regelungen.

Betreuungsdaten

Zur Begründung und Durchführung von in Anlehnung an StuWG § 2 Aufgaben, Absatz (1), Pkt. 7 „Betreuung von Kindern in Kindereinrichtungen“ werden gemäß DSGVO Artikel 6, Absatz (1), Buchstabe (b) zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen personenbezogene Daten zu Betreuungen erhoben. Diese umfassen


Die Betreuungsdaten werden automatisch dauerhaft 90 Tage nach angefragter/abgesagter/erfolgter/stornierter Betreuung aus dem Portal WeinbergKids gelöscht. Das Betreuungsjournal (Papierform) wird entsprechend der gesetzlichen Anforderungen 6 Jahre nach angefragter/abgesagter/erfolgter/stornierter Betreuung vernichtet.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z. B. Wiedererkennung). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Links

Das Internetangebot des Studentenwerkes Halle enthält Links zu anderen Webseiten. Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen auf diesen Seiten sind allein die jeweiligen Betreiber bzw. Anbieter verantwortlich. Das Studentenwerk Halle hat darauf keinen Einfluss und übernimmt dafür keine Verantwortung.

Auskunft, Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Für Fragen und Auskunftsersuchen gemäß § 13 Abs. 7 des Telemediengesetzes steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des Studentenwerkes Halle gern zur Verfügung:
Heiko Ertel
Telefon: +49 345 6847310
E-Mail-Adresse: h.ertel(at)studentenwerk-halle.de